In meinen Romanen verbinde ich emotionale Konflikte mit lebensphilosophischen Gedanken.

Meine Faszination für Mythologie und Volksglauben brachte mich in Berührung mit magischen und historischen Themen und entwickelte meine Vorliebe für archaische Kulturen.

Mich interessiert das menschliche Zusammenleben in all seinen Facetten. Meine Figuren sind dabei Nixen, Elfen oder Vampirinnen; sie verkörpern weibliche Naturverbundenheit, ebenso wie den Kampf des Urvertrauens gegen unsere tiefsten Ängste.

Nicole Czerwinka vom Onlinemagazin elbmargarita.de hat ein schönes Portrait über mich geschrieben. Hier kannst du es dir ansehen.